Warum so früh zum Kieferorthopäden?

Wir kontrollieren unsere kleinen Patienten frühzeitig bereits im Alter von etwa 5 Jahren. Unser Augenmerk liegt dabei auf dem Vorliegen von stark ausgeprägten Fehlstellungen und Wachstumsabweichungen der beiden Kiefer sowie gebissschädigenden Angewohnheiten (Daumenlutschen, Lippenbeißen, Mundatmung o.ä.). Jede einzelne Symptomatik kann ohne eine frühzeitige kieferorthopädische Behandlung zu einer weiteren Verformung der Kiefer oder zu schwerwiegenden Fehlstellungen der Zähne führen. Durch frühzeitiges Eingreifen mit kleinen kieferorthopädischen Maßnahmen jedoch kann eine spätere kieferorthopädische Behandlung verkürzt oder unter Umständen sogar ganz vermieden werden.

 Vorbeugen, kleine kieferorthopädische Maßnahmen.
 Beratung, vorbeugende Maßnahmen

 

Kindergarten Patenschaft:

Seit 2017 befindet sich der  griechisch-deutsche Kindergarten bei uns in kieferorthopädischer Betreuung

 
Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Frankfurt auf jameda
Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Frankfurt auf jameda